martin elsaesser bauheft 07: Großmarkthalle Frankfurt am Main 1928

7,00 

Sowohl in bautechnischer als auch in architektonischer Hinsicht stellt die 1928 als Schlüsselbau des Neuen Frankfurts errichtete Großmarkthalle ein innovatives wie einzigartiges Bauensemble dar.

Vorrätig

Artikelnummer: 5148 Kategorie:

Beschreibung

martin elsaesser bauheft 07: Großmarkthalle Frankfurt am Main 1928
ASW: Grossmarkthalle
Sowohl in bautechnischer als auch in architektonischer Hinsicht stellt die 1928 als Schlüsselbau des Neuen Frankfurts errichtete Großmarkthalle ein innovatives wie einzigartiges Bauensemble dar.

Für dessen ausgeklügelte Organisationsabläufe und kommunale Versorgungsleistung schuf Martin Elsaesser mit dem monumentalen Hallen- und Hauptgebäude einen fast sakralen Ausdruck.

Nur noch als Solitär erhalten, wurde es in den auch wegen seines Maßstabssprungs kontrovers diskutierten „schrägen“ Turm-Neubaus des EZB-Verwaltungssitzes eingebunden.

Mit Texten von Christina Gräwe und Jörg Schilling.

Ausstattung

1. Auflage 2015, Nr. 07 aus der Reihe martin elsaesser bauhefte, 56 Seiten DIN A5 Querformat, Farbdruck, fester Umschlag, Rückendrahtheftung, ISBN 978-3944405-14-8

Zusätzliche Information

Gewicht125 g
Größe21 × 14.8 × 4 cm