martin elsaesser bauheft 05: Zu unserer lieben Frauen, Münster am Kocher

7,00 

Die Mutter- oder Urkirche „Zu unserer lieben Frauen“ in Münster am Kocher bei Gaildorf wurde 1914 durch den Architekten Martin Elsaesser renoviert, wobei mit expressionistisch geformten Emporenbauten ein eindrucksvoller Kirchenraum entstanden ist, wie es ihn nur noch selten gibt.

Vorrätig

Artikelnummer: 5117 Kategorie:

Beschreibung

martin elsaesser bauheft 05: Zu unserer lieben Frauen, Münster am Kocher

Die Mutter- oder Urkirche „Zu unserer lieben Frauen“ in Münster am Kocher bei Gaildorf wurde 1914 durch den Architekten Martin Elsaesser renoviert, wobei mit expressionistisch geformten Emporenbauten ein eindrucksvoller Kirchenraum entstanden ist, wie es ihn nur noch selten gibt.

Auch der Anbau eines im Inneren geschickt integrierten Gemeindesaals stellt einen kirchengeschichtlich interessanten Aspekt dar, weil sich mit ihm die zunehmenden sozialen und kulturellen Aufgabenstellungen der evangelischen Kirche zum Ausdruck verhalfen.

Mit Texten von Jörg Schilling und Zeichnungen von Florian Afflerbach.

Ausstattung

1. Auflage 2014, Nr. 05 aus der Reihe martin elsaesser bauhefte, 36 Seiten DIN A5 Querformat, Farbdruck, fester Umschlag, Rückendrahtheftung, ISBN 978-3944405-11-7

Zusätzliche Information

Gewicht85 g
Größe21 x 14.8 x 2.6 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „martin elsaesser bauheft 05: Zu unserer lieben Frauen, Münster am Kocher“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.