hamburger bauheft 18: Das (die) Gängeviertel

8,00 

Als „Gängeviertel“ firmieren zwei benachbarte, ehemals ärmeren Bevölkerungsschichten überlassene Stadtteilbereiche der Neustadt.

Vorrätig

Artikelnummer: 5278 Kategorie:

Beschreibung

hamburger bauheft 18: Das (die) Gängeviertel

Als „Gängeviertel“ firmieren zwei benachbarte, ehemals ärmeren Bevölkerungsschichten überlassene Stadtteilbereiche der Neustadt.

Während das zwischen Valentinskamp, Caffamacherreihe sowie Speckstraße gelegene und 2009 von Künstlern besetzte Quartier aus einer gemischten Blockrand- und Terrassenbebauung vor allem des 19. Jahrhunderts besteht, repräsentieren die teilweise auf das 17. Jahrhundert zurückgehenden Häuser am Bäckerbreitergang und Dragonerstall das letzte zusammenhängende Gebäudeensemble der aus engen Gängen gekennzeichneten historischen Bebauung.

Trotz aller Unterschiede verbindet sie eine gemeinsame Geschichte der Bedrohung durch Vernachlässigung und Sanierungsprojekte.

Mit Texten von Christoph Schwarzkopf und Jörg Schilling.

Ausstattung

1. Auflage 2016, Nr. 18 aus der Reihe hamburger bauhefte, 56 Seiten, DIN A5 Querformat, Farbdruck, fester Umschlag, Rückendrahtheftung, ISBN 978-3-944405-27-8

Zusätzliche Information

Gewicht125 g
Größe21 × 14.8 × 4 cm