hamburger bauheft 15: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

8,00 

Mehr in sozialhygienischer und technischer als in architektonischer Hinsicht stellte die vom Oberingenieur Franz Andreas Meyer geplante, 1893 eingeweihte Sandfiltrationsanlage auf der Elbinsel Kaltehofe nahe Rothenburgsort eine „Wasserkunst“ dar. Erst 1990 wurde sie geschlossen.

Vorrätig

Artikelnummer: 5223 Kategorie:

Beschreibung

hamburger bauheft 15: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Mehr in sozialhygienischer und technischer als in architektonischer Hinsicht stellte die vom Oberingenieur Franz Andreas Meyer geplante, 1893 eingeweihte Sandfiltrationsanlage auf der Elbinsel Kaltehofe nahe Rothenburgsort eine „Wasserkunst“ dar. Erst 1990 wurde sie geschlossen.

Mit Hilfe eines Agenda-21-Prozesses wurde das heutige Nutzungskonzept erstellt, das seit 2011 mit einem Museum im historischen Betriebsgebäude und einem Ausstellungsneubau den Erhalt dieses einmaligen Zeugnisses der Wasserversorgungstechnik als kulturhistorisches Industriedenkmal sichert und gleichzeitig den Naturpark der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Mit Texten von Eva Decker und Jörg Schilling.

Ausstattung

2. Auflage 2017, Nr. 15 aus der Reihe hamburger bauhefte, 44 Seiten DIN A5 Querformat, Farbdruck, fester Umschlag, Rückendrahtheftung, ISBN 978-3-944405-22-3

Zusätzliche Information

Gewicht100 g
Größe21 × 14.8 × 3.2 cm