hamburger bauheft 06: Das Haus von Karl Schneider 1928/2019

9,00 

Das Eigenhaus von Karl Schneider stellt ein in Hamburgs Architekturlandschaft einmaliges Gebäude dar.

Vorrätig

Artikelnummer: 5483-1 Kategorie:

Beschreibung

hamburger bauheft 06: Das Haus von Karl Schneider 1928/2019

Das Wohnhaus, das Hamburgs bedeutender Architekt Karl Schneider 1928 für sich selbst errichtete, repräsentiert ein wichtiges Beispiel der programmatisch an der Moderne und der Wohnreform orientierten Baukunst. Mittlerweile steht das damals vom Fotografen Ernst Scheel mit der inneren Spindeltreppe und dem markanten Flugdach abgebildete, später umgebaute Gebäude unter Denkmalschutz – im Gegensatz zu dem benachbarten, von Schneider ein Jahr zuvor für den Architekturkritiker Rolf Spörhase errichteten und vergleichbar innovativ gestalteten Wohnhaus. Aktuell stellt sich die für Hamburgs baukulturelles Erbe dringende Frage nach der Zukunft (Rückbau und Sanierung) des Haus Schneider.

Ausstattung

Erweiterte und verbesserte Neuauflage 2019, Nr. 06 aus der Reihe hamburger bauhefte, 52 Seiten, DIN A5 Querformat, Farbdruck, fester Umschlag, Rückendrahtheftung, ISBN 978-3-944405-48-3

Zusätzliche Information

Gewicht 116 g
Größe 21 × 14.8 × 0.5 cm