Veröffentlicht am

Haus Michaelsen. Ein Poinierbau der Moderne in Entstehung und Rezeption

Das Bauhausjahr neigt sich dem Ende zu, doch wir meinen, ein Buch geht noch:

Auf 120 Seiten stellt der Autor und Kunsthistoriker Roland Jaeger die Entwicklungsgeschichte und Rezeption des berühmten „Landhaus Michaelsen“ dar.
Das Buch wird am 29. November in der Buchhandlung Sautter+Lackmann vom Autor präsentiert. Wir würden uns freuen, Sie an diesem Tag um 19:30 in der Admiralitätsstraße 71-72 begrüßen zu dürfen.